Aktuelles von der Europa-Union Brüssel

Niklas Nienaß zum neuen Vorsitzenden der Parlamentariergruppe der Europa-Union im Europäischen Parlament gewählt

Die Europa-Union Parlamentariergruppe im Europäischen Parlament setzt sich zusammen aus den deutschen Abgeordneten im Europäischen Parlament, die zugleich Mitglied der Europa-Union Deutschland sind. Aktuell sind 63 von insgesamt 96 Europaparlamentariern aus Deutschland Mitglied der Europa-Union. Zum Vorsitzenden der Parlamentariergruppe wurde am 3. Februar 2021 Niklas Nienaß (Grüne) gewählt.

Als kürzlich gewählter Vorsitzender der Parlamentariergruppe der Europa-Union im Europäischen Parlament möchte ich mich an dieser Stelle kurz vorstellen. Der Fokus meiner politischen Arbeit liegt darauf, den Europäischen Zusammenhalt zu stärken. Dafür engagiere ich mich auf drei Ebenen:

 

  1. Strukturell: Im Ausschuss für Regionale Entwicklung setze ich mich dafür ein, Europa gerechter zu gestalten und Chancengleichheit zwischen Nord und Süd, Ost und West, Stadt und Land herzustellen.
  2. Kulturell: Im Ausschuss für Kultur und Bildung setze ich mich dafür ein, die Freiheit der Kunst zu verteidigen, indem Kulturschaffende rechtlich gestärkt und sozial besser abgesichert werden.
  3. Konstitutionell: Im Ausschuss für konstitutionelle Fragen setze ich mich dafür ein, die parlamentarische Demokratie zu stärken und die Bürger*innen, insbesondere die Jugend, stärker an politischen Prozessen zu beteiligen.

 

Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen. Erreichen können Sie mich jederzeit unter niklas.nienass(at)europarl.europa.eu

 

TwitterFacebookLinkedInEmail