Der Vorstand der Europa-Union Brüssel

Dr. Frank Hoffmeister, Vorsitzender

Referatsleiter für Anti-Dumping, Generaldirektion Handel, Europäische Kommission

Als ich 2001 als Jurist bei der DG Erweiterung in Brüssel anfing, konnte ich nicht ahnen, welch schöne und abwechslungsreiche Zeit vor mir liegt. Über Stationen im Juristischen Dienst und als stellvertretender Kabinettschef des liberalen Handelskommissars Karel De Gucht bin ich zur DG Handel gelangt, wo ich mich für fairen Wettbewerb im internationalen Handel einsetze. Zum Brüsseler Verband der Europa-Union bin ich schon kurz nach der Gründung gestoßen. Ich bin davon überzeugt, dass jeder Bürger einen Beitrag für die gelebte Integration leisten kann und eine pluralistische Öffentlichkeit uns voranbringt. Meine Frau ist Bulgarin, mit der ich drei junge Europäer großziehe.

Melissa Günnewig, stv. Vorsitzende

Policy Adviser, Volkswagen Group Konzernrepräsentanz in Brüssel

Ich bin Deutsche, habe in Frankreich und Belgien studiert und lebe und arbeite in Brüssel. Ich bin mit einem Belgier verheiratet, den ich über das europäische Erasmustipendiatenprogramm kennengelernt habe. Unsere Freunde leben in vielen europäische Mitgliedstaaten verteilt. In Brüssel im Herzen Europas leben und arbeiten zu dürfen ist ein Privileg. Daher engagiere ich mich für die Europaunion, weil ich über meine tägliche Arbeit hinaus europäische Politik aus anderen Perspektiven kennenlernen und verstehen möchte, Spaß am politischen Diskurs habe und ich mich über Partei- und Ländergrenzen vernetzen kann.

Angela Schweizer, stv. Vorsitzende

Parlamentarische Referentin bei Rainer Wieland, Vizepräsident des Europäischen Parlaments

Ich wohne und lebe seit Anfang 2017 in Brüssel und genieße das multikulturelle Umfeld und das frankophone Lebensgefühl der Hauptstadt Europas! Durch meine Arbeit im Abgeordnetenbüro von Rainer Wieland, dem Bundesvorsitzenden der Europa-Union Deutschland, lernte ich das große zivilgesellschaftliche Engagement des Verbandes kennen und schätzen. Beim Brüsseler Verband engagiere ich mich, um mit dazu beizutragen, andere von den Vorteilen eines vereinigten Europas zu überzeugen und Populismus etwas entgegenzusetzen. Außerdem genieße ich das freundschaftliche Miteinander in unserem Verband.

Jens Schröder, Schatzmeister

Beamter des Europäischen Parlaments

Ich bin seit 2002 in Brüssel, verheiratet deutsch-französisch mit 3 Kindern, Volljurist und EU-Beamter erst bei der Kommission, jetzt beim Europäischen Parlament. Seit Studienzeiten für Europa engagiert zunächst bei AEGEE, heute neben dem Beruf bei der überparteilichen Europaunion. Inhaltliche Schwerpunkte sind Sicherheit und Finanzen, zudem bin ich in der europäischen Personalpolitik engagiert.

Ottmar Berbalk, Schriftführer

Leiter von Berbalk Communications

Ich bin 58 Jahre, verheiratet und habe einen Sohn. Als ausgebildeter Redakteur, lebe und arbeite ich seit Sommer 2000 in Brüssel. Zuerst leitete ich zehn Jahre das Büro des FOCUS, seit 2011 bin ich unabhängiger Consultant. Das politische Europa fasziniert mich. Und Brüssel ist das Herzstück. Ich bewundere die Politiker, die sich nach dem Zweiten Weltkrieg für die Gründung der EU einsetzten. Ich engagiere mich gerne in der Europa-Union, weil ich das überparteiliche Engagement schätze.

Ariane Richter, Beisitzerin

Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der EU

Seit 2019 bin ich zurück in Brüssel und als Attaché an der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland im Bereich Energiepolitik tätig. Die EU und das europäische Projekt begeistern mich schon seit meinem Studium in München. Heute erlebe ich bei meiner Arbeit im Rat täglich den Austausch mit anderen Mitgliedstaaten zu ganz konkreten Fragen der europäischen Einigung. Das Thema demokratische Legitimation und bessere Kommunikation von EU-Politik interessiert mich besonders und ich freue mich daher sehr, jetzt auch im Vorstand der Europa Union dazu beitragen zu können, die Diskussion über europäische Themen transparenter und die EU insgesamt besser verständlich zu machen.

 

 

Dr. Ruben Kubiak, Beisitzer

Beamter der Generaldirektion Handel, Europäische Kommission

Ich arbeite ich in der Generaldirektion Handel zu den Handelsbeziehungen mit den USA. Meine Interessen liegen im Bereich Internationales, Wissenschaft, der regionalen Brauchtumpflege mit Alkoholeinsatz und generell allem Interessanten. Dem Verband Brüssel der Europa-Union bin ich kurz nach meiner Ankunft im Jahr 2012 beigetreten und betreue die Webseite der EUD-Brüssel.

Benjamin Hartmann, Beisitzer

Beamter des Europäischen Zentrum für politische Strategie, Europäische Kommission

Seit 2008 in Brüssel für die Europäische Kommission tätig. Zunächst GD Handel, dann Juristischer Dienst der Kommission. Für ein Jahr abgeordnet als Mitarbeiter für den Präsidenten des deutschen Bundesverfassungsgericht. 2017-2018 Brexit Task Force des Rates, zuletzt Teamleiter im „Europäischen Zentrum für politische Strategie“ (EPSC), dem In-House Think Tank der Europäischen Kommission. Schwerpunkte: Außenhandel; China; Belt-and-Road Initiative sowie EU-Asien Konnektivitätsstrategie; Industriepolitik; Europarecht.

Niels Schuster, Beisitzer

Beamter der Generaldirektion für Klimapolitik, Europäische Kommission

Ich bin seit 20 Jahren europapolitisch engagiert, zunächst bei den Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) in meiner Geburtsstadt Frankfurt am Main und später in der Europa-Union Brüssel, wo ich seit 2007 lebe und arbeite. Europa fasziniert mich aufgrund der Vielfältigkeit seiner Menschen und Kultur, die ich auch bei Studienaufenthalten in Spanien und Großbritannien näher kennenlernen konnte. Ich bin überzeugt, dass wir als Europäer nur gemeinsam unser Schicksal in einer sich schnell verändernden Welt gestalten können. Unsere drei Kinder sind in Brüssel geboren und sprechen zu Hause bulgarisch und deutsch. Beruflich bin ich für die Europäische Kommission tätig, seit einigen Jahren in der Generaldirektion für Klimapolitik.

Lars Koenig, Beisitzer

Referent in der Vertretung des Landes Niedersachsen bei der EU

Ich bin ein niedersächsischer Europäer und arbeite als Referent in der Vertretung des Landes Niedersachsen bei der EU. Europa bedeutet für mich ein neugieriges und aufgeschlossenes Miteinander der Menschen aus unterschiedlichen europäischen Kulturen. Nach dem Abitur habe ich durch das Interrail-Ticket erstmals die Gelegenheit bekommen viele europäische Länder zu bereisen. Seitdem bin ich ein „Europa-Fan“ und freue mich, dass ich seit 2002 – mit einer dreijährigen beruflichen Unterbrechung in Südafrika - in Brüssel leben und arbeiten darf. In der Europa Union bin ich aktiv, um gerade in Zeiten des Populismus den Wert und Gedanken Europas überparteilich im beruflichen und persönlichen Umfeld weiterzutragen.

Ilka Wölfle, Beisitzerin

Europavertretung der deutschen Sozialversicherung

Seit 2006 lebe und arbeite ich im Herzen Europas. Es ist für mich eine große Bereicherung, zu leben, zu arbeiten und zu wohnen wo man möchte, überall in der Europäischen Union. Aber auch die vielen Begegnungen mit interessanten Menschen aus verschiedenen Mitgliedsländern, sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld sind für mich persönlich sehr wertvoll. Mein Mann ist Spanier und unsere zwei Kinder wachsen in einer multikulturellen Umgebung auf. Ich wünsche mir, dass auch die nächsten Generationen die Vorzüge eines friedvollen und starken Europas genießen können. Deshalb engagiere ich mich in der Europa Union, denn ich bin davon überzeugt, dass Europa unsere Zukunft ist.

Gert Jauernig, Beisitzer

Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der EU

Aufgewachsen in der „Uhrenstadt“ Schramberg am Rande des Schwarzwaldes, studiert in Stuttgart (Geographie) führte der Weg dann nach Brüssel. Seit Oktober 2000 lebe und arbeite ich in Brüssel; als Mitarbeiter des Landes Baden-Württemberg habe ich verschiedene Stationen, meist in „Querschnittsbereichen“, in der Landesvertretung durchlaufen. Als Gründungsmitglied gehöre ich dem Brüsseler Verband der EUD seit 2007 an.

Georg Becker, Beisitzer

Abteilungsleiter IT und e-Portal, Generaldirektion Finanzen, Europäisches Parlament

Ich bin Abteilungsleiter für IT und e-Portal in der Generaldirektion für Finanzen im Europäischen Parlament. Gründungsmitglied des Brüsseler Verbandes der Europa-Union im Jahr 2007 und dessen langjähriger stellvertretender Vorsitzender.